Aktuell

 

Handball-Camp der Intersporthandballschule aus Kiel war ein voller Erfolg!

12.04.2018
Vom 26.03. bis 29.03.2018 trainierten 12 - 16 jährige Jugendliche aus der Handballregion Bentheim-Emsland vier Tage lang in der Schürkamphalle in Bad Bentheim.

Die Bilder sind online, siehe Bildergalerie.

 

Neue Trikots für die WJD-I und WJD-II

28.02.2018
Stolz präsentieren die Spielerinnen der beiden D-Jugend Mannschaften der HSG Bentheim / Gildehaus ihre neuen Mannschaftstrikots. Bereitgestellt und Übergeben wurden sie von Stephan Helmold von der Firma "Tischlerei Lohmann GmbH" und Heike Günnemann von "Günnemann Floristik". Unsere Jugendabteilung freut sich über das Engagement und die damit verbundene Unterstützung für den Jugendsport sagten die Trainerinnen Silke Marten und Gitta Tangenberg. Dafür möchten wir uns recht herzlich bei den Sponsoren bedanken. Jetzt starten beide Mannschaften im neuen Look und mit neuem Elan in die Rückrunde.

 

Der Förderverein der HSG Bad Bentheim-Gildehaus

04.01.2018
Gründung eines Fördervereins der HSG Bentheim-Gildehaus.
Ziel ist es, die HSG Bad Bentheim-Gildehaus und damit den Handballsport in Bad Bentheim und Gildehaus finanziell zu unterstützen. 

Hier gibt es weitere Informationen.

 

Mitgliederversammlung der HSG Bentheim-Gildehaus

03.09.2017
Die HSG Bentheim-Gildehaus hat sich am 23.08.17 zur offiziellen Mitgliederversammlung getroffen. Haupttagespunkt war die Wahl eines neuen Vorstandes. In den vergangenen 8 Jahren wurde die gemeinsame Handballabteilung des SV Bad Bentheim und des TUS Gildehaus sehr erfolgreich von Helga Meyering als Vorsitzende geleitet. Meyering war davor bereits schon ca. 13 Jahre im Vorstand der HSG tätig. Aus persönlichen Gründen wird sie in diesem Jahr von ihrem Posten zurücktreten. Da auch weitere Vorstandsmitglieder den Wunsch geäußert hatten, nach mehreren Jahren im Vorstand von ihrem Amt entbunden zu werden, wurde eine Neuwahl notwendig.
Nach erfolgreicher Entlastung der bisherigen Kassenwartin Martina Tirrel und des restlichen Vorstandes wurde die Neuwahl im Beisein der Vorsitzenden von SVB und TUS durchgeführt. Den Vorsitz teilt sich nun ein Dreierteam, bestehend aus Stefan Vos, Joachim Bornhalm und Bert Heetderks. Der weitere Vorstand stellt sich wie folgt auf:
Kassenwart und Passwesen: Olav ten Brink, stellv. Kassenwart: Mario Schnieders, Schriftführerin: Daniela Kortmann, Jugendwartin und Mitgliederverwaltung: Gitta Tangenberg, Spielwartin: Esther Brottinger, Spielplanung: Maris Hagels, Presse: Iris Dove.
Stefan Vos dankte, auch im Namen seiner Vorsitz-Kollegen, der bisherigen Vorsitzenden Helga Meyering und den scheidenden Vorstandsmitgliedern für Ihre außerordentlich gute Arbeit in den vergangenen Jahren. Auch wies er noch mal explizit auf die neue Konstellation des absolut gleichberechtigten Vorsitz-Dreierteams hin. Zudem zeigte Vos sich erfreut über das Interesse einiger Nachwuchsspielerinnen an der Vorstandsarbeit. Das Hauptaugenmerk des neuen Vorstandes wird sicherlich darauf liegen, die gute Jugendarbeit fortzuführen sowie die zuletzt rückläufige Tendenz in den Seniorenmannschaften zu stoppen. Ein Fokus liegt dabei im Herrenbereich, wo die HSG seit der Saison 16/17 keine Mannschaft mehr stellen kann. Daher soll versucht werden, den Jungenbereich von unten aus neu aufzustellen.
(Stefan Vos)

Der neue Vorstand der HSG Bentheim-Gildehaus:
Vorne v.l.: Joachim Bornhalm, Stefan Vos, Bert Heetderks, Mario Schnieders
Hinten v.l.: Daniela Kortmann, Olav ten Brink, Esther Brottinger, Gitta Tangenberg, Iris Dove.

Es fehlt: Maris Hagels

 

Das HSG-Wetter ...